Florianopolis, Stadt mit ausufernder Lebensfreude

Wer es gerne laut, bunt und schnell hat ist hier genau richtig aufgehoben.  Ob mit 200 km/h und abgesägtem Auspuff auf  dem  Motorrad über die Beira Mar, betrunken im Auto oder laut schreiend auf der Strasse – hier ist einfach alles erlaubt – und das nicht nur zur Karnevalszeit. Das Entfernen des Schalldämpfers aus dem Auspuff ist genauso Standard wie die Ignoranz des Zebrastreifens.
Kontrollen finden so gut wie gar nicht statt, man könnte ja sonst an den verzogenen Sohn eines Politikers geraten, und das kann mal schnell den Job kosten.

Auch die Tierliebe geht über alles, da darf  der Pfiffi auch schon mal ein  Kind in die Wade beissen, kein Probem – Hauptsache der Hund wird davon nicht krank! Abgesehen davon stört es auch niemanden wenn die lieben Hündchen die ganze Nacht kläffen.

Comments are closed.