Stuttgart 21

Oktober 6th, 2010

Sollten unsere Regierenden das Projekt Stuttgart 21 durchsetzen, wovon ja auszugehen ist, so weiß ich jetzt schon das die veranschlagten 4,2 Milliarden vorne und hinten nicht ausreichen werden, und dass, wo ich normalerweise keine prophetischen Gaben besitze.

Bundesverdienstkreuz

Juli 11th, 2010

Was bekommt denn der, der es zum WM-Ttitel schafft?
Bekommt der zwei Bundesverdienstkreuze? Fragen über Fragen!

Ich glaub es ja nicht

Juli 6th, 2010

Da haben wir ein ganzes Minsterium (das der Gesundheit) und was fabrizieren die. Eine Erhöhung der Beiträge. Und das wo der Minister doch behauptet hat man könnte ihn an einer umfassenden Gesundheitsreform messen. Messen? Wenn man halbwegs gut mit einem Taschenrechner umgehen kann und nur die Beiträge erhöhen will, dann hätte das auch jeder andere geschafft. Jeder, sorry – auf den Posten lassen die nicht jeden, Vorraussetzung ist wahrscheinlich das Nicht-Vorhandensein jeglicher Qualifikation und eine gewisse Affinität zur Pharmaindustrie und den Ärzten.
Die sollen das Gesundheitsministerium abschaffen und dem Finanzministerium angliedern, soviel Rechenkunst hätte ich denen auch noch zugetraut!

Unfassbar

Mai 4th, 2010

wie unsere Politiker so süffisant in die Kameras lächeln während sie uns von hinten und vorne beschei… Da stellen sie sich mit einer unfassbaren Arroganz hin und erklären uns warum sie noch mehr Schulden machen müssen. Alles systemisch. Ich aber habe leider keine Möglichkeit meine Schulden in eine ‘bad Bank’ auszugliedern. Und manchmal, da beschleicht mich so ein Gefühl, ob die nicht davon profitieren, das sie die Banken dermaßen schonen?

Für die Landtagswahl in NRW wünsche ich mir das die FDP an der 5% Hürde scheitert und Herr Rüttgers einen feinen Denkzettel bekommt.

Florianopolis – Stadt aus Beton

März 31st, 2010

Die Insel Florianopolis im Süden Brasiliens war wohl mal ein echtes Paradies. Leider haben die Beton-affinen Brasilianer eine andere Vorstellung davon wie ein Paradies auszusehen hat. Im Centrum wird fast jeglich bebaubare Fläche mit Hochhäusern versehen. Ob die Infrastruktur da mithält ist ohne Belang. Da kümmert sich man wie so oft in Brasilien dann drum wenn es zu spät ist.
Bisher war in vielen Regionen der Insel die Vorgabe, das Häuser nur maximal 2 Stockwerke haben dürfen. Aber diese Vorgabe soll jetzt auf 5 bis 6 Etagen ausgedehnt werden.
Lehren aus anderen Regionen der Welt, wo ein ausufernder Tourismus bereits in einen ökologischen überführt worden ist, wird dem Wachstum gnadenlos untergeordnet.
Also – schnell noch mal hin und ein paar schicke Fotos gemacht – bald ist das Paradies betoniert!

Bananenrepublik

März 31st, 2010

Der Eindruck, das wir unter dieser Regierung in einer Bananenrepublik leben, verstärkt sich bei mir immer mehr.
Jetzt will man die Bankenabgabe zur Abwendung zukünfitger Finanzkrisen auf 1,2 Milliarden per anno festlegen. Leiden unsere Politiker bereits jetzt an Demenz oder haben die alle keinen Mathematikunterricht gehabt. Die HRE hat allein schon 100 Milliarden gebraucht, das heisst nur die HRE wäre gerettet worden wenn die Bankenabgabe schon 100/1,2=83 Jahre bestanden hätte (ohne Zinsen).
Wieso dürfen uns solche Politiker regieren, die gehören doch sofort abgesetzt. Mit meinen Steuergelder werden Banken unterstützt die uns in die Krise reingerissen haben, mit meinen Steuergroschen werden Hotels subvertioniert usw. Hoffentlich kriegt dieses Regierungsbündnis bei der Landtagswahl in NRW so richtig einen auf den Zappes. Für die FDP bitte keine 5%!

Videos John Mellencamp

März 12th, 2010

Hier mal ein paar von meinen Lieblingsvideos – alle von John Mellencamp!









Gentechnik

März 3rd, 2010

Amflora heisst die gentechnisch veränderte Kartoffel, die die EU-Kommission nun zum Anbau freigegeben hat.  Auch wenn die Kartoffel nicht zum Verzehr geeignet ist, bin ich der Meinung sollte die Amflora in der EU-Kantine täglich serviert werden. In ein, zwei Jahre schauen wir dann mal ob die EU-Parlamentarier keine Schäden davon getragen haben. (wahrscheinlich essen die ja alle nicht in der Kantine, weil sie ja der Lebensmittelindustrie alle Freiheiten lassen und demnach wissen wie ungesund  das Kantinenessen ist)

Die machen mit uns was sie wollen, möchte nicht wissen wie die Lobbyisten das wieder durchgedrückt haben!  Welcher Eingriff des Menschen in die Natur hat sich denn schon mal positiv ausgewirkt? Ich kenne da kein Beispiel. Die Natur hilft sich selbst am besten.

Florianopolis, Stadt mit ausufernder Lebensfreude

Februar 13th, 2010

Wer es gerne laut, bunt und schnell hat ist hier genau richtig aufgehoben.  Ob mit 200 km/h und abgesägtem Auspuff auf  dem  Motorrad über die Beira Mar, betrunken im Auto oder laut schreiend auf der Strasse – hier ist einfach alles erlaubt – und das nicht nur zur Karnevalszeit. Das Entfernen des Schalldämpfers aus dem Auspuff ist genauso Standard wie die Ignoranz des Zebrastreifens.
Kontrollen finden so gut wie gar nicht statt, man könnte ja sonst an den verzogenen Sohn eines Politikers geraten, und das kann mal schnell den Job kosten.

Auch die Tierliebe geht über alles, da darf  der Pfiffi auch schon mal ein  Kind in die Wade beissen, kein Probem – Hauptsache der Hund wird davon nicht krank! Abgesehen davon stört es auch niemanden wenn die lieben Hündchen die ganze Nacht kläffen.

die Autoindustrie, die Banken, Griechenland

Februar 11th, 2010

und ich?
auch ich habe Schulden.  Ich bin der Meinung das auch meine Schulden mal eben vom Staat über nommen werden sollen . Wenn die Größenordnung meiner Schulden zu gering sein sollte (nur meine Hütte ist nicht ganz bezahlt), wovon ich mal ausgehe, kein Problem.
Dann kauf ich mir ne richtige Villa mit allem Zick und Zack!